• Die Geburt eines Kindes ist ein zutiefst ergreifendes, kraftvolles Ereignis. Mutter und Kind stehen im Mittelpunkt eines natürlichen Prozesses, der von allen Beteiligten ein hohes Maß an Wissen und eine grosse Portion Einfühlungsvermögen erfordert.Frauen und ihre Partner wollen voller Hoffnung und Zuversicht “ihrer” Geburt entgegenblicken und das Gebären ihres Kindes als ein beglückendes Familienereignis erleben. Frauen wollen im Vertrauen auf die GeburtshelferInnen selbstbestimmt gebären und nicht von der Medizin bestimmt werden.

Freitag, 30. März 2007

http://rpc.technorati.com/rpc/ping